Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Quatuor Modigliani

Jean-Guihen Queyras | Violoncello  

Schwarzwaldstraße 141
79102 Freiburg im Breisgau

Tickets from €34.00 *

Event organiser: Albert Konzerte GmbH, Postfach 1349, 79013 Freiburg, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Schubert pur – Seit seiner Gründung vor rund zwei Jahrzehnten hat sich das Quatuor Modigliani einen Platz im Olymp der Streichquartette erspielt, unter anderem durch eine bis in feinste Nuancen ausdifferenzierte Farbpalette – passenderweise, ist das Quartett doch nach einem höchst individuellen Maler benannt. Anlässlich des 225. Geburtstags von Franz Schubert legten die vier Franzosen kürzlich eine hochgelobte Einspielung seiner sämtlichen Streichquartette vor. Denn – so erklären die Musiker – man spiele die späten Werke einfach anders, wenn man die frühen Quartette durchdrungen habe. Sein Freiburger Publikum nimmt das Quatuor Modigliani daher mit auf die Reise von einem der weniger präsenten Werke aus Teenagertagen über das mysteriöserweise abgebrochene Quartettfragment aus dem Jahr 1820 bis zum gefeierten Spätwerk. Kein Geringerer als Jean-Guihen Queyras ermöglicht die aparte Besetzung mit zwei Celli für das Streichquintett, mit dem Schubert wenige Monate vor seinem Tod die Qualitäten seiner Kammermusik in einem einzigen Werk kristallisierte.

Programm:
Schubert, Streichquartett Nr. 7 D-Dur D 94
Schubert, Streichquartett Nr. 12 c-Moll D 703 „Quartettsatz“
Schubert, Streichquintett C-Dur D 956

Quatuor Modigliani
Jean-Guihen Queyras, Violoncello

EUR 57,- / 47,- / 34,- inkl. Gebühren

Quatuor Modigliani | Foto © Jérome Bonnet

Event location

Hochschule für Musik
Schwarzwaldstraße 141
79102 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue location

Die Hochschule für Musik in Freiburg ist nicht nur Ausbildungsort für den talentierten Nachwuchs, sondern auch Veranstaltungsort für klassische Musik.

1946 wurde die Einrichtung von dem bekannten Flötisten und Musikwissenschaftler Gustav Scheck gegründet. Seit der Zeit sind viele renommierte Künstler aus der Hochschule hervorgegangen wie beispielsweise der Sänger Fritz Wunderlich, der in den 50er-Jahren sogar eine internationale Karriere einschlug. Bekannt ist die Hochschule allerdings auch wegen ihren erstklassigen Konzert-Veranstaltungen, bei denen Schülerinnen und Schülern der Hochschule die Möglichkeit gegeben wird, ihr Können vor Publikum unter Beweis zu stellen. Zudem begeistern immer wieder nationale wie internationale Künstler die Zuschauer mit niveauvollen musikalischen Darbietungen.

Ein Ort der Musik, der Inspiration und der Kreativität - Die Hochschule Freiburg lädt Sie ein auf einen unvergesslichen Abend. Nutzen Sie die Gelegenheit!

Terms and conditions

Teilnahmebedingungen
Es kommen die am Konzerttag geltenden gesetzlichen Corona-Regelungen zur Anwendung.

Das Tragen einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) ist - auch während des Konzertes - bis auf weiteres obligatorisch.

Weitere Informationen unter www.albert-konzerte.de