Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.
Rescheduled
Previous date:

Die Arktis Grönland - Kanada - Spitzbergen - Russland

Arved Fuchs  

Rathausplatz 1
91052 Erlangen

Tickets from €22.00 *
Concession price available

Event organiser: Fernweh Festival - Dr. Heiko Beyer, Holger Fink & Joachim Gotschy GbR, Richterstr. 54, 91052 Erlangen, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Seit mehr als 40 Jahren ist der Abenteurer Arved Fuchs auf unzähligen Expeditionen in den polaren Regionen der Erde unterwegs. Er ist der erste Mensch,der innerhalb eines Jahres sowohl den Nordpol als auch den Südpol zu Fuß erreicht hat. Immer wieder hat es ihn dabei in die Arktis gezogen. In seiner neusten Live-Reportage nimmt er Euch mit auf seine unzähligen Expeditionen in den hohen Norden, ins arktische Kanada, nach Spitzbergen, die russische Arktis und vor allem nach Grönland. Arved berichtet in Erlangen als Zeuge seiner eigenen Zeitreise an abenteuerlichen Expeditionen.

So machte er seine ersten arktischen Erfahrungen in Grönland. "Dieses Land war in den siebziger Jahren etwas für absolute Insider, für Freaks und Abenteurer, die das Außergewöhnliche suchten. Es war genau das, was mich als junger Mann ansprach", fasst Fuchs die Gründe für seine ersten Reisen auf die größte Insel der Welt zusammen. Fuchs schildert live in Erlangen seine Abenteuer auf Grönland, den Zauber des rauen und kalten Landes, das für Schnee, Eis, endlose Weite und Kälte steht. Es folgten in den nächsten Jahren unzählige Touren in den hohen Norden, oftmals mit Hundeschlitten. Schließlich brach er mit einer erfahrenen Crew auf, mit der "Dagmar Aaen" die NordWestPassage und NordOstPassage zu befahren. 2009 wagte er eine Überwinterung im Eis und kehrte schließlich nach vielen weiteren Expeditionen zurück nach Grönland, dessen Inlandeis er mit einer Hundeschlitten-Expedition durchquerte. Dies alles sind nur einige der spannenden Touren, deren Geschichten Arved Fuchs mit nach Erlangen bringen wird.

Event location

Heinrich-Lades-Halle
Rathausplatz
91052 Erlangen
Germany
Plan route
Image of the venue location

Flexibilität, Modernität und Funktionalität garantieren das perfekte Ambiente für jede Veranstaltung. Die hochmoderne Heinrich-Lades-Halle gehört zu den bedeutendsten Kongresszentren Nordbayerns. Des Weiteren bietet die Halle Platz für Konzerte und Unterhaltungsprogramme. Künstler wie Urban Priol lassen es sich nicht nehmen hier aufzutreten.

1971 wurde der Bau der Heinrich-Lades-Halle fertiggestellt. Seitdem war sie Schauplatz zahlreicher Konzerte, Bälle und Messen. Und das kommt nicht von ungefähr. Zwei Säle, zwei Foyers und acht Tagungsräume laden zu großen Top-Events ein. Der „Große Saal“ stellt mit einer 200 Quadratmeter großen Bühne genügend Raum für Orchester und Chöre zur Verfügung. Außerdem verfügt er über eine hervorragende Akustik. Der „Kleine Saal“ ist besonders für Tagungen und kleiner Konzerte interessant. Die beiden Foyers runden das Raumangebot ab. Hier können z.B. Messen veranstaltet werden. Die räumliche Flexibilität ist die Basis des überregionalen Interesses an dieser Location. Passen Sie die Räumlichkeiten an Ihre Veranstaltung an, oder erleben Sie Theateraufführungen oder Kongresse im perfekten Rahmen.

Die Heinrich-Lades-Halle in Erlangen ist mehr als nur Veranstaltungsort. Sie ist Ort der Begegnung, höchster technischer Raffinesse und hochwertigem Service.