Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Der Prinz und die Erbse - Open Air

Burgberg 1
99831 Creuzburg

Tickets from €9.80 *
Concession price available

Event organiser: Theater im Palais Erfurt, Michaelisstraße 30, 99084 Erfurt, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Erwachsene

per €9.80

Kinder

per €7.60

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order
print@home

Event info

Beschreibung folgt in Kürze!

Event location

Burg Creuzburg
Burgberg 1
99831 Creuzburg
Germany
Plan route

Die Creuzburg, als steingewordenes Zeugnis längst vergangener Zeiten, thront weithin sichtbar über dem Werratal. Die auch als Schwesterburg der Wartburg bekannte Feste zählt zu den größeren romanischen Burgen in Thüringen und ist heute nicht nur beliebtes Ausflugsziel, sondern auch Museum und Schauplatz vieler Hochzeiten.

An der via regia, einer der wichtigsten damaligen Handelsstraßen, entstand im 12. Jahrhundert im Auftrag Ludwigs II. die Creuzburg. Im 13. Jahrhundert war sie der Aufenthaltsort Ludwigs IV., der am Fuße der Burg seine Gattin verließ, um in den Kreuzzug zu ziehen. Bei dieser Frau handelte es sich um die Heilige Elisabeth, die auf der Burg auch ihre beiden Kinder, Hermann II. und Gertrud, gebar. Obwohl die Creuzburg im Anschluss lediglich als Amtssitz gebraucht wurde und so nach und nach an Bedeutung verlor, waren auch immer wieder bedeutende Persönlichkeiten zu Gast: Martin Luther und Philipp Melanchton ebenso wie Johann Wolfgang von Goethe oder Kaiser Napoleon. Im 20. Jahrhundert erging es der Creuzburg wie vielen anderen Burganlagen: Sie wurde vielfältig genutzt, wie beispielsweise als Schule, Kindergarten, Ferienlager oder Verwaltungsgebäude. 1981 nahm sich ein Interessenverein der Burg an, um sie vor weiterem Verfall zu schützen. Seit 1990 ist die Creuzburg wieder in städtischem Besitz und stellt eine wertvolle Kostbarkeit im Werratal dar.

Mittelalterliche Gelage, Kunstfeste oder Konzerte finden hier in diesem besonderen mittelalterlichen Ambiente statt. Auch Festtage zu Ehren Michael Praetorius, dem Schöpfer von „Es ist ein Ros entsprungen“ und Sohn der Stadt Creuzburg, werden hier jährlich abgehalten. Heute sind unter anderem eine Töpferwerkstatt, sowie das Heimatmuseum und das Standesamt der Stadt in der Burganlage untergebracht. Im Sommer lädt der frei zugängliche Burghof mit Barockgarten, dem Bonifatiuskreuz, das der Stadt ihren Namen gab, und dem tiefen Burgbrunnen zu lauschigen Spaziergängen ein.

Terms and conditions

Keine Zutrittsbeschränkungen
Kein Nachweis über ein negatives Testergebnis, eine Impfung oder Genesung erforderlich. Einlass nur mit Personalausweis.
Die Teilnahmebedingungen entsprechen den aktuellen Corona-Beschlüssen. Aufgrund der dynamischen Situation kann es bis zum Veranstaltungstermin zu Änderungen kommen. Wir werden Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung über die geltenden Teilnahmebedingungen per E-Mail an die im Bestellprozess hinterlegte E-Mail-Adresse informieren.